Disney Forum
Willkommen im Disney Forum!Um dich mit anderen Disney Freunden unterhalten zu können, musst du dich kostenlos anmelden.Das geht ganz einfach und sehr schnell!Ebenso ist das Forum für Mitglieder werbefrei!
Ansonsten viel Spaß beim stöbern bei uns Smile

Disney Forum

Hier gehts um Disney Filme, Serien, Comics usw
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Pocahontas

Nach unten 
AutorNachricht
Scrooge McDuck
grantiger Onkel
grantiger Onkel
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 04.01.14

BeitragThema: Pocahontas   Fr Aug 29, 2014 11:22 pm

Der Film ist von 1995

Handlung:
England, im Jahre 1607. Eine Gruppe von Männern, darunter der mittlerweile berühmte englische Abenteurer John Smith, soll im Auftrag der Virginia Company das noch „junge“ Amerika erkunden. John Ratcliffe, Leiter der Expedition und selbsternannter Gouverneur des neu gegründeten Jamestown, ist besonders egozentrisch und versucht das Land auszubeuten. Auch die restliche Besatzung sieht in der neuen Welt einen rückständigen Ort, den es zu verbessern gilt.

In dieser „rückständigen“ Welt verspricht Indianerhäuptling Powhatan seine Tochter Pocahontas dem größten Krieger des Volkes, Kokoum, der jedoch nicht ihren persönlichen Wünschen entspricht. Stattdessen verliebt sie sich auf einem Erkundungsgang mit ihren Freunden Meeko (ein Waschbär) und Flit (ein Kolibri) in den Engländer Smith. Zwar verstehen sie einander zunächst nicht, doch Pocahontas hört auf den Rat ihrer Mentorin, einer alten sprechenden Trauerweide, sie solle auf ihr Herz hören und lässt sich auf Smith ein. Im Laufe ihrer Bekanntschaft, die sich sehr bald zu einer Freundschaft und im Anschluss sogar in eine Liebesbeziehung entwickelt, vermittelt sie ihm ein Verständnis für die Natur und andere Kulturen, was den sonst sehr kolonialistisch eingestellten Engländer zum ersten Mal an seinen engstirnigen und intoleranten Ansichten zweifeln lässt.

Wenig später geraten die amerikanischen Ureinwohner und die Europäer, deren Lebensideologien unterschiedlicher nicht sein könnten, feindlich aneinander. Gouverneur Ratcliffe glaubt zu wissen, dass die Ureinwohner das zu ergatternde Gold vor ihm verstecken, während Powhatan berechtigterweise der Auffassung ist, dass die Neulinge gekommen sind, um sein Land zu zerstören. Der Zwist zwischen beiden Seiten führt mit Kokoum zu einem ersten Menschenopfer, das gerächt werden soll. Pocahontas tritt nun selbstbewusst als Mittlerin auf und kann dank ihrer Zuneigung zu John eine verbindende Brücke zwischen den beiden Parteien schlagen und die drohende Auseinandersetzung schlichten. Ratcliffe ist vom friedlichen Ausgang der Auseinandersetzung gar nicht angetan und versucht Powhatan zu erschießen. John wirft sich geistesgegenwärtig in die Schusslinie und rettet so, schwer verletzt, das Leben des Häuptlings. Nun sehen auch Ratcliffes Männer ein, dass ihr Anführer nicht länger seines Amtes walten kann, und führen ihn unschädlich gemacht ab. John Smith hingegen muss schwer verwundet nach London zurückkehren und Pocahontas trifft die schwere Entscheidung, ihn ziehen zu lassen. (Quelle:wikipedia)

_________________
Ich wage gar nicht zu befürchten, was ich befürchte, befürchten zu müssen. (Dagobert Duck)
Nach oben Nach unten
http://disneyforum.aktiv-forum.com
 
Pocahontas
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Disney Forum :: Disney Filme und Serien :: Disney Filme :: Animatios Filme-
Gehe zu: